Mobilitätsbudget mit Mobilitätsmanagement

Kombinieren und von besonderen Konditionen profitieren.

Mobilitätsmanagement von Inmotion Consulting

Mobilitätsmanagement aus einem Guss – Sie sparen Kosten, Beschäftigte Zeit und Kunden schätzen Sie als modernes Unternehmen.

Für ein gut funktionierendes Mobilitätsmanagement wird das Unternehmen eingehend analysiert. Sowohl der Standort wird genau unter die Lupe genommen als auch die Mobilität der Mitarbeitenden. Mit Hilfe verschiedener Analysen werden Potentiale für Arbeitgeber, Mitarbeitende und das Klima erkannt. So können dann für das Unternehmen maßgeschneiderte Maßnahmen für ein effizientes betriebliches

Mobilitätsmanagement entwickelt werden. Mit der Finanzierung steht und fällt ein erfolgreiches Mobilitätsmanagement. Mit Hilfe der Förderberatung kann das Unternehmen zusätzlich Kosten sparen. Nach Abschluss aller Vorbereitungen wird das Unternehmen startklar gemacht für die Umsetzung. Mit einem konkreten Zeitplan können nach und nach alle festgelegten Maßnahmen umgesetzt.

Mobilitätsberatung aus einem Guss

Von A bis Z wird das Unternehmen analysiert und passende Maßnahmen ausgearbeitet. Dabei werden mögliche Kooperationen mit Drittanbietern, wie für ein Mobilitätsbudget, über Inmotion Consulting vermittelt. Viel Arbeit fällt damit weg und wichtige Zeit kann damit in anderen Bereichen investiert werden.

Beitrag zum Corporate Sustainability Report

Ab 2023 müssen alle Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitenden in einem Bericht angeben, wie sich ihr Unternehmen auf die Menschen und die Umwelt auswirkt. Da Nachhaltigkeit, auch für Kunden, immer wichtiger wird, kann dieser Bericht über Abschluss oder Abbruch einer Kooperation entscheiden. Wer sich für klimafreundliche Mobilität am und im Unternehmen kümmert, hat Vorteile gegenüber Wettbewerbern.

Zertifikat "Fahrradfreundlicher Arbeitgeber"

Alle Maßnahmen können darauf ausgelegt werden, dass das Unternehmen schließlich durch den ADFC zum „Fahrradfreundlichen Arbeitgeber“ ausgezeichnet wird. Die Zertifizierung führt Inmotion Consulting durch.

Erste Schritte mit Inmotion Consulting

1

Kostenlose Erstanalyse

Der erste Schritt im betrieblichen Mobilitätsmanagement ist, den Ist-Zustand der Mobilität am Unternehmen zu analysieren. Hierzu gehört sowohl die Analyse der bestehenden Infrastruktur als auch die Mobilitätsmuster der Beschäftigten. Eine erste Analyse Ihres Standortes bekommen Sie kostenlos – gemeinsam mit ersten Vorschlägen für mögliche Maßnahmen. Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

2

Vor Ort

Wir schauen uns gemeinsam Ihr Unternehmen an. So können erste Bereiche identifiziert werden, die Potential zur Optimierung haben. Im Anschluss erhalten Sie einen Fragebogen für Ihre Mitarbeitenden, der sowohl online als auch analog ausgefüllt werden kann, um mehr über die Mobilität der Mitarbeitenden zu erfahren. In einem Bericht bekommen Sie die Ergebnisse anschaulich dargestellt und passende Ideen für die Zukunft der Mobilität an Ihrem Standort.

3

Umsetzung

Bei der Umsetzung werden Sie kontinuierlich von Inmotion Consulting beraten und nach sechs Monaten werden alle Maßnahmen gemeinsam evaluiert und gegebenenfalls angepasst.

Entdecken Sie weitere interessante Lösungen

Der MOBIKO-Marketplace hilft beim Finden der passenden Lösungen im Bereich der Mobilität und Nachhaltigkeit in Unternehmen.

eazycars ist Marktführer bei Mobilitätslösungen mit exklusiven Vorteilen für Mitarbeitende von Kooperationsunternehmen.

Die Mobilitätsberatung von Project Climate hilft Ihnen bei der Einführung und Umsetzung nachhaltiger betrieblicher Mobilität.

Suchen Sie nach einer persönlichen & individuellen Lösung im Bereich Fuhrparkmanagement? Dann sind Sie bei TCS richtig!