Flexibler Benefit für alle Mitarbeitenden

Arbeitgeberattraktivität steigern und nachhaltiges Verhalten der Mitarbeitenden fördern.

Mit dem Mobilitätsbudget einen relevanten Benefit für Mitarbeitende bieten

In Zeiten von Home-Office, New Work und flexiblen Arbeitszeiten werden digitale und standortunabhängige Zusatzleistungen in Form von Benefits von Mitarbeitenden häufig bevorzugt. Da Mobilität ein Grundbedürfnis ist, wird ein Zuschuss vom Arbeitgeber von Arbeitnehmenden als attraktiver Corporate-Benefit wahrgenommen.

Ihre Vorteile mit unserem Mobilitätsbudget als flexibler Mitarbeiter-Benefit

Einkaufswagen

Sachbezug plus Barzuschuss anbieten

Sachbezug anderweitig nutzen und Mobilitäts-­Benefit als Barzuschuss mit MOBIKO einführen.

Rentable
Gehaltserhöhung

Ein Mitarbeiter­angebot, das sich für Arbeit­nehmende und Arbeit­geber mehr rechnet als eine übliche Gehalts­erhöhung.
MOBIKO App

Digital per
(Web-)App

Budgets managen &
Ausgaben der Arbeit­nehmenden erfassen.

Geld

Automatisierte & steuerkonforme Rückerstattung

Monatliche Rück­erstattung über den Arbeitslohn; automatisiert in Ihrer Lohn­abrechnung.
Bus

Flexible
Mobilitätswahl

Mitarbeitende entscheiden selbst, welche Verkehr­smittel sie weltweit und anbieter­unabhängig nutzen.
CO2-Emissionen

Nachhaltiger
Mitarbeiter-Benefit

Umwelt­schonendes Mobilitäts­verhalten als Arbeitgeber fördern.
Geld sparen

Maximale Kosten- und Prozesseffizienz

Lohnsteuerfreiheit nutzen & Prozess­kosten durch weniger Verwaltungs­aufwand sparen.
Skalierung

Skalierbares
Mobilitätszuschuss

Anwendbar auf alle Unter­nehmens­größen & Mitarbeiter­zahlen.

5 Schritte zum flexiblen Benefit für Mitarbeitende:

Sie, als Arbeitgeber, definieren lediglich die Budgethöhe.
Wir bei MOBIKO kümmern uns um den Rest.

Hexagon mit Nutzer

Mitarbeitende werden zur Nutzung von MOBIKO über den Firmen Account eingeladen.

Hexagon mit Zug

Arbeitnehmende nutzen anbieter- und standortunabhängig die Mobilität ihrer Wahl.

Hexagon mit MOBIKO-App-Icon

Mitarbeitende erfassen Rechnungen und Tickets per Foto oder PDF-Upload in der MOBIKO App. 

Hexagon mit Einstellungs-Icon

MOBIKO stellt eine Erstattungsdatei zur Verfügung & Arbeitgebende laden die Sie in Ihr Lohnbuchsystem.

Hexagon mit €-Zeichen

Arbeitnehmende erhalten die Aufwendungen mit dem nächsten Arbeitslohn automatisch erstattet.

Ihre Herausforderungen im Unternehmen

Ein flexibler Mitarbeiter-Benefit

Einer Ihrer Mitarbeitenden möchte einen Firmenwagen, der nächste ein Jobticket, wieder ein anderer ein Jobrad und der Rest wünscht sich eigentlich eine flexible Lösung. Kommt Ihnen das bekannt vor? Besonders in Städten haben wir uns an eine steigende Auswahl an Verkehrsmitteln gewöhnt, die uns zur Verfügung stehen: Für den Weg von zu Hause zum Arbeitsplatz eignet sich beispielsweise die Bahn. Um die Kinder aus der Kinderbetreuung abzuholen das Auto oder Lastenrad. Für den Winterausflug einmal im Jahr der Skilift.

Die Mobilitätsbedürfnisse Ihrer Mitarbeitenden sind individuell. Wieso daher nicht auch alle Möglichkeiten anbieten und echte Wertschätzung zeigen? Mit MOBIKO können Arbeitnehmende jeden Tag situativ und anbieterunabhängig entscheiden, wie sie unterwegs sein möchten.

Junger Mann mit gelbem Pullover und Handy auf Fahrrad
Asiatische Frau lachend am Laptop

Kosten- & Prozesseffizienz

Die Zukunft ist digital und durch Einflussfaktoren wie Krisen oder Inflation ebenso teuer. Diese Aspekte berücksichtigen wir bei unserem Benefit:

1. Mitarbeitende können Belege und Rechnungen  in der MOBIKO App einreichen. Auf dem Arbeitsplatz von Human Resources Manager:innen und der Finanzabteilung finden sich dadurch keine Stapel mit Rechnungen mehr.

2. Eingereichte Ausgaben der Mitarbeitenden werden dann automatisch und steuerkonform für Ihre Lohnabrechnung und Ihr individuelles Lohnbuchsystem aufbereitet. 

3. Als Arbeitgeber erstatten Sie nur die Ausgaben über das Gehalt, die für Ihre Mitarbeitenden tatsächlich angefallen sind. Sie entscheiden selbst, ob Restbeträge den Mitarbeitenden in kommenden Monaten bzw. bis Ende des Jahres erhalten bleiben.

Mit dem Mitarbeiter-Benefit von MOBIKO sparen Sie dadurch Arbeitszeit und somit Kosten.

Ein relevanter Benefit für alle Mitarbeitenden

Sie kämpfen mit vielen anderen Arbeitgebern im War-for-Talent um junge Talente? Dann sollten Sie Mitarbeiter-Benefits möglichst effizient einführen: Mit einem Fitnessstudio-Zuschuss zum Beispiel investieren Sie zwar in die Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden, aber womöglich ist das Angebot für einen Teil der Arbeitnehmenden gar nicht interessant. Auch von einer Kinderbetreuung vor Ort profitieren nur Eltern und Mitarbeitende, die regelmäßig im Büro sind und Kinder haben. Aber wollen Sie nicht eigentlich mit der Einführung eines Benefits im besten Fall allen Arbeitnehmenden die gleiche Wertschätzung geben?

Mit MOBIKO bieten Sie einen Benefit, der für wirklich alle Mitarbeitenden relevant ist, denn: Mobilität ist ein Grundbedürfnis und betrifft uns alle. Zum Teil sogar mehrmals täglich.

Bewerberinnen warten auf Stühlen

Diese Mobilitätsformen können Arbeitnehmende mit MOBIKO anbieterunabhängig nutzen

Als Arbeitgeber legen Sie für Ihr Unternehmen fest, welche Mobilität Sie bezuschussen möchten. Verbessern Sie dadurch Ihre betriebliche Klimabilanz und belohnen Sie nachhaltiges Verhalten, anstatt nachträglich zu kompensieren. Durch unsere intelligente Incentivierungslogik werden Mitarbeitende automatisch zur Nutzung nachhaltiger Mobilität motiviert.

ÖPNV¹
Zug²⁺³
Fernbus⁴
Fahrrad
Sharing-Angebote
Abo-Modelle
E-Mobilität
Auto
Taxi
Flug
Sonstiges

¹Steuer- und sozialabgabenfreie Mobilitätsarten nach § 3 Nr. 15 EStG auf dem Arbeitsweg sowie in der Freizeit

²Nahverkehrszug (RE, RB, Privatbahnen, etc.) steuer- und sozialabgabenfrei nach § 3 Nr. 15 EStG auf dem Arbeitsweg sowie in der Freizeit

³Fernzug (ICE, IC, EC, TGV, Thalys, etc.) steuer- und sozialabgabenfrei nach § 3 Nr. 15 EStG auf dem Arbeitsweg 

⁴Steuer- und sozialabgabenfreie Mobilitätsart nach § 3 Nr. 15 EStG auf dem Arbeitsweg

Kosten für das flexible Mobilitätsbudget

* zzgl. einmaliger Setup-Gebühr 

Starter

<10 Nutzer:innen

75,00 €

pro Monat*

Advanced

11-100 Nutzer:innen

7,90 €

pro Nutzer:in /pro Monat*

Professional

101-500 Nutzer:innen

6,90 €

pro Nutzer:in /pro Monat*

Enterprise

>501 Nutzer:innen

5,90 €

pro Nutzer:in /pro Monat*

Zubuchbare Services

Belegprüfung

CO2 – Report

Mobilitätsreport

Nutzerverwaltung

FAQ Web Session

Mit folgenden Lohnabrechnungssystemen arbeiten wir bereits zusammen

MOBIKO passt sich Ihren firmen­spezifischen Anforderungen an

Legen Sie Ihre Mobilitätsstrategie fest und setzen Sie diese mit der Softwarelösung von MOBIKO um. Sie entscheiden, welche Mobilitätskategorien zur Verfügung stehen, wie hoch das Budget sein soll und ob Restbudget in die Folgemonate übertragen werden darf – Wir kümmern uns um den Rest.


Beispielhafte Use Cases:

Julia Mayer
Julia Mayer
Julia wohnt in der Münchner Innenstadt und ist Mitarbeitende bei einem ortsansässigen Unter­nehmen, das ihr 100 € Mobilitätsbudget im Monat als zusätzliche Gehaltserhöhung gewährt. Derzeit fährt sie zwei bis dreimal pro Woche zur Arbeit und nimmt dafür nach Bedarf die U-Bahn (Streifenkarte oder Tagesticket). In ihrer Freizeit geht sie gerne wandern und fährt dafür mit der Regionalbahn in die Berge. Da der ÖPNV von ihrem Arbeitgeber steuer- und sozial­abgabenfrei bezuschusst wird, bekommt Julia ihre vollen Ausgaben mit dem Gehalt rück­erstattet. Auch ihr Arbeitgeber spart sich mit diesem Mitarbeiter-Benefit eine Menge Lohnnebenkosten.

Genutzte Mobilität

subway

CO2-Effizienz

Nachhaltigkeitsbalken voll ausgefüllt

Nettogehalt

+ 100 € / Monat

Gegenüber einer Gehaltserhöhung (100€)

+ 52,64 € / Monat

Beispielrechnungen für: 55.000 € Bruttojahresgehalt, Steuerklasse I, Bayern, rk, 26 Jahre, gesetzlich versichert

Mario Weber

Mario wohnt etwas außerhalb von München, arbeitet beim selben Unternehmen wie Julia und bekommt ebenfalls 100 € Mobilitätsbudget monatlich. Allerdings braucht er länger, um zur Arbeit zu kommen und ist daher viel im Home-Office. Wenn er ins Büro fährt, muss er erst mit der S-Bahn und anschließend mit dem Bus fahren. Wenn gerade keine gute Verbindung besteht, greift Mario auch gerne auf Sharing-Angebote zurück. Da Mario am Wochenende ab und an mit seiner Familie in die Berge fährt, reicht er ebenfalls Tankrechnungen ein. Insgesamt bekommt auch er für seinen Mobilitätsmix mehr Nettogehalt erstattet, da seine Fahrten mit dem öffentlichen Personennahverkehr nicht versteuert werden. Als Arbeitgeber sparen Sie auch in Marios Fall Lohnnebenkosten.

Genutzte Mobilität
CO2-Effizienz
Nachhaltigkeitsbalken halb ausgefüllt

Nettogehalt

+ 73,77 € / Monat

Gegenüber einer Gehalts­erhöhung (100€)

+ 26,41 € / Monat

Beispielrechnungen für: 55.000 € Bruttojahresgehalt, 100 € Mobilitätsbudget, Steuerklasse I, Bayern, rk, 26 Jahre, gesetzlich versichert

Mario Müller

Flexibler Benefit für Mitarbeitende mit MOBIKO – Unsere Werte bei der Zusammenarbeit mit Ihnen

Mit dem MOBIKO Benefit für Mitarbeitende wollen wir Ihnen und Ihren Arbeitnehmenden einen Zuschuss bieten, der Ihnen Verwaltungsaufwand spart und die Wertschätzung für Ihre Arbeitnehmenden widerspiegelt.

 

Für uns stehen folgende Werte dabei im Zentrum der Zusammenarbeit:

Schnelle
Rückmeldung

Hexagon mit Sanduhr

Unser Customer Success Team steht Ihnen während dem Onboarding und auch nach der Einführung von MOBIKO jederzeit zur Verfügung und meldet sich bei Fragen noch am gleichen Werktag (i.d.R. unter 1 Stunde) zurück.

Stetige
Weiterentwicklung

Hexagon mit Mann, der Treppe hochläuft

Wir wollen der Entwicklung des Marktes immer einen Schritt voraus sein. Daher orientieren wir uns an neuesten branchenspezifischen Erkenntnissen, regelmäßigem Austausch mit anderen Unternehmen und dem Feedback unserer Nutzer:innen.

Langfristige
Nachhaltigkeit

Mit MOBIKO machen wir Mobilität einfacher, flexibler und vor allem nachhaltiger. Wir richten unser Produkt daher immer weiter auf die Förderung nachhaltigen Verhaltens aus.

Effiziente
Zusammenarbeit

Hexagon mit Handshake

Unsere Softwarelösung soll Ihnen Zeit sparen und nicht rauben. Wir wählen daher stets den kürzesten und digitalen Weg, um Prozesse abzuwickeln und Ihre Fragen zu beantworten.

Sie wollen einen Benefit für Mitarbeitende bieten, der die gesamte betriebliche Mobilität in einem Tool abbildet?

Mit unserer Softwarelösung für betriebliches Mobilitätsmanagement lassen sich im Unternehmen bereits bestehende Mobilitätsbenefits integrieren, Anreize für ein Firmenwagen-Downsizing schaffen und vieles mehr.

MOBIKO Ansprechpartner Sales
Einen modernen und relevanten Mitarbeiter-Benefit bieten und gleichzeitig Kosten und Verwaltungsaufwand einsparen.

Welche Vorteile unsere Software für Ihr Unternehmen noch hat, zeigen unsere Experten Ihnen gerne bei einem ersten Kennenlerngespräch. Informieren Sie sich auch gerne vorab über unser Info-Material selbst.

Sie haben <10 Mitarbeitende? MOBIKO 14 Tage kostenfrei testen. 

Nehmen Sie anschließend unseren Self-Onboarding-Prozess wahr und sparen Sie sich die Set-up-Gebühr.