Flexibler Benefit für alle Mitarbeitenden

Unternehmensattraktivität steigern und nachhaltiges Verhalten aktiv fördern.

Mit einem Mobilitätsbudget allen Mobilitätsbedürfnissen gerecht werden

Da Mobilität ein Grundbedürfnis ist, wird eine Bezuschussung vom Arbeitgeber als attraktiver Benefit wahrgenommen. In Zeiten von Homeoffice, New Work und neuen Arbeitsmodellen werden digitale und standortunabhängige Zuschüsse bevorzugt.

Meistern Sie die Herausforderungen moderner Mobilität

Besonders in Städten haben wir uns an eine steigende Vielzahl an Mobilitätsangeboten gewöhnt, die uns zur Verfügung stehen. Wieso die gesamte Auswahl nicht auch Ihren Mitarbeitendenen anbieten und damit alle Bedürfnisse abdecken? Zudem vom grenzenlosen und ortsunabhängigen Angebot profitieren, das auch zu veränderten Arbeitsbedingungen passt.

Fahrradfahrer vor U-Bahn

Individuell & flexibel

Mobilitätsbedürfnisse sind so unterschiedlich wie Ihre Mitarbeitenden selbst. Mit MOBIKO können diese jeden Tag selbst situativ und flexibel entscheiden, wie Sie auf dem Arbeitsweg sowie in der Freizeit unterwegs sein möchten. Sie erstatten nur das, was auch tatsächlich genutzt wurde.

Nachhaltige Mobilität

Verbessern Sie Ihre betriebliche Klimabilanz und belohnen Sie nachhaltiges Verhalten anstatt nachträglich zu kompensieren. Durch unsere intelligente Incentivierungslogik werden Mitarbeitende automatisch zur Nutzung nachhaltiger Mobilität motiviert.

Kosten- & Prozesseffizienz

Mit MOBIKO erhalten Unternehmen ein einfach handhabbares Tool, um digitale Mobilitätsbudgets als Benefit zu vergeben. Um die korrekte und steuerkonforme Abrechnung sowie die automatisierte Rückerstattung über das Gehalt kümmern wir uns.

MOBIKO passt sich firmenspezifischen Anforderungen an

Legen Sie Ihre Mobilitätsstrategie fest und setzten Sie diese in MOBIKO um. Sie entscheiden, welche Mobilitätskategorien zur Verfügung stehen, wie viele Budgets Sie vergeben möchten, wie hoch diese sein sollen und wie Restbudget in Folgemonate übertragen werden kann. etc.
Use Cases sind beispielhaft folgende:

Julia Mayer
Julia Mayer

Julia wohnt in der Münchner Innenstadt und arbeitet bei einem ortsansässigen Unternehmen, das ihr 100€ Mobilitätsbudget im Monat zusätzlich zu ihrem Gehalt gewährt. Derzeit fährt sie zwei bis dreimal pro Woche ins Büro und nimmt dafür nach Bedarf die U-Bahn (Streifenkarte oder Tagesticket). In ihrer Freizeit geht sie gerne ins Fitnessstudio, in das sie meist mit dem Bus fährt. Da der ÖPNV von ihrem Arbeitgeber steuer- und sozialabgabenfrei bezuschusst werden kann, bekommt Julia ihre vollen Ausgaben mit dem Gehalt rückerstattet. Auch ihr Arbeitgeber spart sich dadurch eine Menge Lohnnebenkosten.

Genutzte Mobilität
subway
Bus
CO2-Effizienz
Nachhaltigkeitsbalken voll ausgefüllt

Mehr Nettogehalt*

+ 52,64 € / Monat

*Gegenüber einer Gehaltserhöhung von 100€

Mario Weber

Mario wohnt etwas außerhalb von München, arbeitet beim selben Unternehmen und bekommt ebenfalls 100€ Mobilitätsbudget monatlich. Allerdings braucht er länger um ins Büro zu kommen und ist daher viel im Home-Office. Wenn er ins Büro fährt, muss er erst mit der S-Bahn und anschließend mit dem Bus fahren. Wenn gerade keine gute Verbindung besteht, greift Mario auch gerne auf Sharing-Angebote zurück. Da Mario am Wochenende ab und an mit seiner Familie in die Berge fährt, reicht er auch Tankrechnungen ein. Insgesamt bekommt auch er für seinen Mobilitätsmix mehr Nettogehalt erstattet, da seine Fahrten mit dem ÖPNV nicht versteuert werden. Als Arbeitgeber sparen Sie auch in Mario’s Fall Lohnnebenkosten.

Genutzte Mobilität
CO2-Effizienz
Nachhaltigkeitsbalken halb ausgefüllt

Mehr Nettogehalt*

+ 26,41 € / Monat

*Gegenüber einer Gehaltserhöhung von 100€

Beispielrechnungen für: 55.000 € Bruttojahresgehalt, 100 € Mobilitätsbudget, Steuerklasse I, Bayern, rk, 26 Jahre, gesetzlich versichert

Mario Müller

Diese Mobilitätsformen können Sie mit MOBIKO ganz einfach & anbieterunabhängig umsetzen

Sie legen für Ihr Unternehmen fest, was Sie bezuschussen möchten.

ÖPNV¹

Zug²⁺³

Fernbus⁴

Fahrrad

Sharing-Angebote

Abo-Modelle

E-Mobilität

Auto

Taxi

Flug

Sonstiges

¹Steuer- und sozialabgabenfreie Mobilitätsarten nach § 3 Nr. 15 EStG auf dem Arbeitsweg sowie in der Freizeit

²Nahverkehrszug (RE, RB, Privatbahnen, etc.) steuer- und sozialabgabenfrei nach § 3 Nr. 15 EStG auf dem Arbeitsweg sowie in der Freizeit

³Fernzug (ICE, IC, EC, TGV, Thalys, etc.) steuer- und sozialabgabenfrei nach § 3 Nr. 15 EStG auf dem Arbeitsweg 

⁴Steuer- und sozialabgabenfreie Mobilitätsart nach § 3 Nr. 15 EStG auf dem Arbeitsweg

Unsere Mobilitätsbudgets

ÖPNV Zuschuss

Flexibles Mobilitätsbudget

Firmenaccount: Mobilitätsbudget-
konfiguration & Nutzerverwaltung

checkmark
checkmark

Web App und mobile App (PWA) für Nutzer

checkmark
checkmark

Steuerkonforme & digitale Ausgabenverwaltung durch Steueralgorithmus

checkmark
checkmark

Automatische Generierung der Erstattungsdatei für die Lohnabrechnung

checkmark
checkmark

Onboarding-Kommunikationspaket
und E-Mail Support für Nutzer

checkmark
checkmark

Deutschlandweit Personennah- und Personenfernverkehr bezuschussen

checkmark
checkmark

Weltweite Mobilitätsdienstleistungen bezuschussen
(je nach Allowance)

checkmark
ab 1,80 €
pro Nutzer / Monat*
ab 5,90 €
pro Nutzer / Monat*

ÖPNV Zuschuss

ab 1,80 €
pro Nutzer / Monat*

Flexibles Mobilitätsbudget

ab 5,90 €
pro Nutzer / Monat*
* Monatliche Servicegebühr abhängig von der Nutzeranzahl. Zzgl. einmalige Setup-Gebühr. Weitere Serviceleistungen optional hinzubuchbar.

Wir passen die Erstattungsdatei an Ihr Lohnbuchsystem an

Sie wollen noch einen Schritt weiter gehen und die gesamte betriebliche Mobilität in einem Tool abbilden?

Mit unserer Lösung für betriebliches Mobilitätsmanagement lassen sich bereits im Unternehmen bestehende Mobilitätslösungen integrieren, Anreize für ein Dienstwagen-Downsizing schaffen und vieles mehr.

MOBIKO Ansprechpartner Sales

Einen modernen und relevanten Benefit bieten und gleichzeitig Kosten und Verwaltungsaufwand einsparen

Welche Vorteile unsere Software für Ihr Unternehmen noch hat, zeigen unsere Experten Ihnen gerne bei einem ersten Kennenlerngespräch. Informieren Sie sich auch gerne vorab über unser Info-Material selbst!

Sie haben <10 Mitarbeitende? MOBIKO 14 Tage kostenfrei testen. 

Nehmen Sie anschließend unseren Self-Onboarding-Prozess wahr und sparen Sie sich die Set-up-Gebühr.